Ausstellungen 2018

09.09.2018: Am nächsten Tag ging' gleich nochmal zur Ausstellung. Diesmal nach Dormagen zur OG Ratingen.
Zu meiner großen Freude waren Thomas und Rudi Völler vom Helser Born mit von der Partie.
Und wieder lief es hervorragend.
Rudi konnte mit V1 die Gebrauchshundeklasse für sich entscheiden.
Toffee erhielt das CAC und wurde beste Hündin. Damit hat Toffee sowohl die Bedingungen für den KfT-Ausstellungschampion als auch für den Deutschen Champion VDH erfüllt. Ich bin mächtig stolz auf meinen kleinen Charmebolzen.


                              
                                                                      Rudi Völler

                                                                      Toffee

 

08.09.2018: Nach 8-monatiger Pause fand ich es an der Zeit, Toffee mal wieder auszustellen. Wir machten uns also auf den Weg nach Mühlburg zur Ausstellung der KfT OG Erfurt.
Toffee startete in der Offenen Klasse. Sie war wie immer mit Freude dabei, hatte nicht verlernt, wie man sich auf Ausstellungen präsentiert. Die Ausbeute war zunächst der Sieg in der Offenen Klasse, dann das CAC und zuletzt noch BOB. Wie schön !

Mein Dank nochmal an dieser Stelle an Klaus Dieter Haake, der die schönen Fotos gemacht und mir netterweise geschickt hat.

 

22.07.2018: Klubsiegerzuchtschau in Alsfeld.

Ich hatte Joy in der Championklasse gemeldet. Nini hat netterweise die Welpenbetreuung zu Hause übernommen, so dass ich zwar übernächtigt, aber entspannt fahren konnte. ich hatte mich schon im Vorfeld auf die netten Airedale Menschen gefreut, die auch nach Alsfeld gekommen waren. Damit steht und fällt für mich der Wohlfühlcharakter. Es war wie erwartet, sehr schön.
Joy sah super aus , erhielt ein V1 in der Championklasse, musste sich dann leider mit dem undankbaren zweiten Platz begnügen. Für mich war sie trotzdem die Schönste.
Michael Janz hat sich den Hunden buchstäblich zu Füßen gelegt und tolle Fotos gemacht, unter anderem auch von Joy. Ich habe mich riesig über das dabei entstandene tolle Foto gefreut. Herzlichen Dank nochmal lieber Michael.


                           

10.06.2018: Zweiter Tag in Gudensberg. Diesmal war Rudi nicht dabei. Aber ich hatte meine wunderschöne Emma mal wieder mit dabei. Sie startete in der Championklasse. Dass sie Nachwuchs mit im Gepäck hatte, konnte man ihr noch nicht ansehen. Was soll ich sagen. Es lief wieder phantastisch. Tucker V1, Reserve CAC, Joy, V1 Reserve CAC, weil Emma ihr den Rang abgelaufen hatte. darüber hinaus wurde Emma noch Rassebeste an diesem Tag. Herzlichen Dank nochmal Sabine, dass du Emma beim Lauf um den BOB so toll gehandelt hast.
Man kann also mit Fug und Recht sagen: Alle Helsers konnten sich sehen lassen. Ich bin wirklich stolz auf diese tollen Hunde.
Aber es gab noch ein weiteres Highlight. Wir hatten quasi noch ein kleines Familientreffen am Rande der Ausstellung. Endiva, Tosca, Very Fine Choice und VIP Wallace waren mit ihren Menschen zu Besuch gekommen. Was für eine Freude. Total toll.


                                                     Emma im Ehrenring

                   
             
      VIP Wallace, Very Fine Choice (8 1/2 Monate) Tucker, Tosca (2 Jahre), Endiva (13+Jahre)

09.06.2018: In diesem Jahr fand in Kassel wieder die KfT- Ausstellung der OG Kassel in Gudensberg statt.
Es ist immer so eine schöne Ausstellung, dass ich immer wieder gerne daran teilnehme. In diesem Jahr waren die Helser Borns stark vertreten.
Am Samstag startete bei den Rüden Rudi Völler in der Gebrauchshundeklasse und Tucker in der Offenen Klasse. Joy startete bei den Hündinnen in der Offenen Klasse. Bei herrlichem hochsommerlichen Wetter liefen die Hunde phantastisch.
Rudi, Tucker und Joy erhielten jeweils V1 in ihren Klassen. Dann erhielt Rudi das CAC, Tucker das Reserve CAC bei den Rüden und Joy das CAC bei den Hündinnen. Rudi wurde im Anschluss noch Rassebester. So toll.
Dann nahm Charlotte mit Rudi zum ersten Mal am Juniorhandling teil. Die Beiden machten das ganz toll und konnten gewinnen.
Anschließend absolvierten Joy, Toffee und Tucker noch Ihre Zuchtzulassungsprüfung mit Erfolg. Was für ein Tag!
Zum Ausklang saßen Nini, Uwe und ich noch bei einem gemütlichen Grillen zusammen, während die Hunde relaxten


                                          
                                                          Charlotte mit Rudi

 
                               Tucker, Lilli, Wally, Püppchen, Angel, Joy und Toffee v li nach re

 
                                          Tucker, Lilli, Angel, Püppchen, Joy, Toffee


01.05.2018   Da ich Ausstellungen im Freien gerne mag, habe ich mich entschlossen, mit Joy nach Mannheim-Ludwigshafen zu fahren. Dort war es anders, als die Tage zuvor,  am Vormittag richtig kalt. So kalt, dass Joy beim Aufkämmen auf dem Tisch richtig gefroren hat. Mittags kam dann die Sonne raus, es wurde warm und wir haben es uns gemütlich gemacht.
Joy startete in der Offenen Klasse. Sie erhielt V1, dann das CAC und wurde schließlich noch Rassebeste. Ich habe mich sehr gefreut, denn damit hat Joy jetzt gleichzeitig auch die Bedingungen für den KfT Ausstellungschampion und den Deutschen Champion VDH erfüllt.


                                         

13./14.01.2018   Traditionell beginnen wir das Ausstellungsjahr mit der Doppelausstellung in Nürnberg. Diesmal hat mich Eicke begleitet und unterstützt. Mit 2 Hunden auf einer großen Ausstellung ist mir das alleine almählich zu viel. Außedem macht es gemeinsam mehr Spaß. Am Sonntag kam dann auch mein Bruder zum Zuschauen. Dazu noch, wie in Nürnberg eigentlich immer, eine gute Atmosphäre und auch nette Aussteller. Was will man mehr ?
Na ja, wenn es dann noch erfolgreich läuft. Und...das ist es. Wir hatten Joy und Toffee mit dabei. Joy startete in der offenen und Toffee in der Zwischenklasse. Die beiden konnten an beiden Tagen ihre Klassen gewinnen. Darüber hinaus holte Toffee am Samstag das CACIB und wurde Rassebeste, BOB. Am Sonntag gewannen wieder beide ihre Klassen. Aber dann war es umgekehrt. Joy holte das CAC und wurde Rassebeste BOB und Toffee bekam das Reserve CAC. Besser geht es nicht. Ein toller Start. Wir haben uns riesig gefreut.


                                                                 Song of Joy


                                                         Toffee


Joy und Toffee bei der Entscheidung um den ersten und zweiten Platz. Kerstin Hecklin hat netterweise Toffee übernommen
                                      Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal dafür

           
                    Die Entscheidung um Platz 1 und 2 ist gefallen. Eicke mit Toffee, die Richterin und ich mit Joy

                                                          
                                                       zurück zur Startseite